Tuesday, September 26, 2006

Abzocke im Sting…

 …könnte die Überschrift für dieses Wochenende lauten! Aber der Reihe nach. Wir haben natürlich wieder fein mit dem „Vorspiel begonnen“. Allerdings mit unseren (fast) letzten Alkoholbeständen. Wir haben versucht das Saufspiel „Mrs. Horst“ zu spielen. Aber das funktioniert nicht so richtig wenn jeder verlieren will um zu saufen;) Irgendwann haben wir uns dann auf den Weg gemacht zum Sting. Kim unserer Nachbar hat sich uns angeschlossen. Der wurde dann allerdings von der Polizei einkassiert, weil er, von seinen Pilzen benebelt, mitten im Kreisverkehr stand und schreiend nach dem Sinn des Lebens gefragt hat. Mein Kontakt mit den Bullen war weniger spektakulär, ich hab vergessen das man Bier nicht offen auf der Straße trinken darf. Mein schönes Bier hat der mir einfach aus dem Mund genommen und in den Gulli geschüttet Statt nix durften wir dann 80NOK (10€) Eintritt bezahlen, weil einige norwegische Big Brother Stars auftauchen sollten. Aber die hätten wir ja so oder so nicht erkannt, wie dämlich! Da rennen so schon immer genug Opfer rum, die grad aus sonem Container entflohen sein können! Ich sag nur Gollum und Gollums Schwester! Sleepyheads schwatten Kumpel war das alles egal. Er hat trotz großem Entsetzen aller anderen mit der Knaben-ähnlichen Bratze im roten Fließpulli getanzt - mutig!

Lasse

0 Comments:

Post a Comment

<< Home